Herz-Jesu-Krankenhaus gGmbH
© 2020 Herz-Jesu-Krankenhaus gGmbH
Buttlarstrasse 74, 36039 Fulda
Tel.: (0661) 15 - 0, Fax: (0661) 15 - 5383
info@herz-jesu-krankenhaus.de

Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda überzeugt – Hohe Patientenzufriedenheit durch „Weisse Liste“ bestätigt, AOK besiegelt Leistungsqualität

Der im Internet kostenlos angebotene Gesundheitswegweiser „Weisse Liste" der Bertelsmann Stiftung in Zusammenarbeit mit Patienten- und Verbraucherorganisationen dient als objektive Entscheidungshilfe bei der Wahl des geeigneten Facharztes, der Klinik sowie der Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten im naheliegenden Wohngebiet. Die dort registrierten Kliniken werden unter den Gesichtspunkten ihrer medizinischen Versorgungsqualität geprüft, die Qualitätsberichte der Krankenhäuser sowie Erfahrungsberichte ehemaliger Patienten hinzugenommen. Wo man die bestmögliche Therapie sowie Diagnostikmethoden findet und gut aufgehoben ist, ist einfach verständlich in den Resultaten als Onlineverzeichnis für Patienten hinterlegt.

Patienten im Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda sind laut Daten der sogenannten „Weissen Liste" hochzufrieden mit der Versorgung und Betreuung im Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda und wesentlich zufriedener mit der Leistung des Hauses als Patienten anderer deutscher Kliniken im Durchschnitt. Die allgemeine Patientenzufriedenheit mit insgesamt 91 % liegt deutlich über dem Bun-esdurchschnitt von 81 % der Weiterempfehlungsrate. Somit gehört das Herz-Jesu-Krankenhaus, unter den Krankenhäusern mit Notfallversorgung, sowohl hessenweit als auch bundesweit zu den aktuell besten Kliniken, was die Patientenzufriedenheit anbelangt. Weitere Kernpunkte der Befragung sind die Zufriedenheit der Patienten mit der ärztlichen Versorgung, der pflegerischen Betreuung als auch die Zufriedenheit mit der Organisation und dem Service der Klinik, die durchweg überdurchschnittlich positiv beurteilt wurden. Diese Resultate decken sich mit den hausinternen Resonanzen der Patientinnen und Patienten.

„Es ist ein hervorragendes Ergebnis. Wir ermitteln unsere Leistungsqualität durch kontinuierliche Beobachtung beispielsweise mittels derartiger Veröffentlichungen der Gesundheitsnavigatoren. Die Zufriedenheit der Patienten ist dabei ein wichtiges Qualitätsindiz und Garant für eine Klinik. Daher freut es uns sehr, dass die interdisziplinäre medizinische Versorgungskompetenz und das fürsorgliche Engagement unserer Mitarbeiter gegenüber den Patienten so gut aufgenommen wird", sagt Michael Sammet, Geschäftsführer des Herz-Jesu-Krankenhauses Fulda. „Aus solchen Befragungen ziehen wir ebenso Anregungen, um uns auch zukünftig weiter zu verbessern und die Qualität zum Wohle der Patienten auszubauen."

 

Erneute Auszeichnung mit dem AOK-Qualitätssiegel für überdurchschnittliche Versorgungsqualität

Und nicht nur das: Das Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda ist jetzt erneut mit dem AOK-Qualitätssiegel ausgezeichnet worden.

Das Siegel bestätigt die überdurchschnittlich gute Versorgungsqualität und Leistung in den Bereichen der Knieendoprothetik, bei Gallenblasenoperationen sowie Appendektomien (Blinddarmentfernungen) der Klinik. Neben dem stationären Aufenthalt bekräftigt die Krankenkasse mit dieser Auszeichnung ebenfalls die Zuverlässigkeit als auch die besonders hohe Behandlungssicherheit aufgrund der niedrigen Quote an chirurgischen Komplikationen, wie Wundinfektionen im weiteren Therapieverlauf. Außerdem überzeugen die tollen medizinischen Ergebnisse beim Hüftgelenksersatz nach hüftgelenknahem Oberschenkelhalsbruch im Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda laut der QSR-Datenanalyse (Qualitätssicherung mit Routinedaten) der AOK mit guten Werten.


<< zum Newsarchiv