Herz-Jesu-Krankenhaus gGmbH
Banner
© 2019 Herz-Jesu-Krankenhaus gGmbH
Buttlarstrasse 74, 36039 Fulda
Tel.: (0661) 15 - 0, Fax: (0661) 15 - 5383
info@herz-jesu-krankenhaus.de

Wirbelsäulenchirurgie

 dreichler1  drhoelper1
Dr. med. Michael Eichler
Facharzt für Neurochirurgie, Sportmedizin
 Dr. med. Bernd Hölper
 Facharzt für Neurochirurgie
 
Weitere Fachärzte:
Dr. med. Simone Koll
Dr. med. Martin Scheihing
Dr. med. Volkan Göktas
Dr. med. Friederike Gamm
 

Medizinisch–wissenschaftlicher Mitarbeiter:
Steffen Urban (Bachelor of Medical Sciences / Physician Assistant)

 
 

Mitgliedschaften:

Die Ärzte der Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie sind ordentliche Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (www.dgnc.de) sowie der Deutschen Gesellschaft für Wirbelsäulenchirurgie DWG (www.dwg.org).
Über die Kooperation mit dem Wirbelsäulenzentrum Fulda|Main|Kinzig (www.Neuro-Chirurgie.de) erfolgte die Auszeichnung als internationales Referenzzentrum für minimalinvasive Stabilisationen durch den weltgrößten Orthopädieausrüster DePuy-Mitec.
Die Ärzte der Abteilung leiten international Operationskurse zur Weiterbildung wirbelsäulenchirurgisch tätiger Ärzte.
 
Schwerpunkte und Spektrum:
  • Minimalinvasive Eingriffe an der Wirbelsäule wie die mikrochirurgische Therapie von
    Bandscheibenvorfällen und Wirbelkanalverengungen (Spinalkanalstenose)
  • Bandscheibenprothetik
  • Instabilitäten und Fehlstellung der Wirbelsäule im Erwachsenenalter (Skoliose, Kyphose
    Wirbelgleiten)
  • Operative Behandlung arthrosebedinger Wirbelsäulenerkrankungen unter minimalinvasiven
    Bedingungen
  • Anwendung dynamischer stabilisierender Verfahren
  • Behandlung des Iliosakralgelenks minimalinvasiv (ISG)
  • Behandlung von Wirbelsäulentraumen nach Unfällen (Densverschraubung, ventrodorsale
    Stabilisation der HWS, BWS und LWS, Kyphoplastie, Elastoplastie)
  • Medikamentenpumpen und Rückenmarksstimulation bei Spastik- und Schmerzerkrankungen
 

Kontakt:

Die Kontaktaufnahme erfolgt über eine der Praxen des Wirbelsäulenzentrums Fulda|Main|Kinzig
Praxis Fulda:
0661/ 4804860
Praxis Gelnhausen:
06051/ 916740
Notfallaufnahme:
0661/ 15-0
E-Mail:
  
  
Weiterbildungsermächtigung:
Die Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie verfügt über eine 24-monatige Weiterbildungsermächtigung im Bereich der klinisch-stationären Versorgung.