Herz-Jesu-Krankenhaus gGmbH
© 2021 Herz-Jesu-Krankenhaus gGmbH
Buttlarstrasse 74, 36039 Fulda
Tel.: (0661) 15 - 0, Fax: (0661) 15 - 5383
info@herz-jesu-krankenhaus.de

Wirbelsäulenchirurgie I Neurochirurgie

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

die Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie bietet Ihnen das komplette Spektrum der chirurgischen Wirbelsäulenbehandlung. Unter der Leitung der Fachärzte Dr. med. Michael Eichler und Dr. med. Bernd Hölper steht Ihnen dabei das gesamte Team des Wirbelsäulenzentrums Fulda|Main|Kinzig zur Verfügung und versorgt stationäre Patienten bei Bedarf rund um die Uhr an sieben Tagen der Woche.

Unsere Patienten erfahren dabei die Vorzüge einer mit dem Master-Zertifikat der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft DWG ausgezeichneten Versorgungsqualität mit modernsten operativen Verfahren unter minimalinvasiven Bedingungen und einem Höchstmaß an Patientensicherheit. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den beteiligten Fachabteilungen ermöglicht eine schnelle Diagnosefindung und effektive Behandlung mit dem Ziel der zeitnahen Wiederherstellung Ihrer Mobilität und Zufriedenheit.

 


 

Die Wirbelsäulenchirurgie des Herz-Jesu-Krankenhauses Fulda bietet den Patientinnen und Patienten eine individuelle Beratung und Aufklärung bei der Diagnose und Therapie nach vorangegangenen, weitreichenden Untersuchungen.

Es wird individuell entschieden und sorgfältig geplant, welche Behandlungsmöglichkeiten es für die jeweils vorliegende Wirbelsäulenerkrankung gibt. Zur Behandlung steht ein umfassendes Leistungsspektrum unter modernsten technischen Bedingungen zur Verfügung. Unter Beachtung aktuellster Behandlungsstrategien finden neben operativen Behandlungsformen ebenso nicht-operative, konservative Therapiekonzepte Zuspruch sowie eine kontinuierliche Nachbehandlung an die erfolgte Therapie.

Durch die Kombination von speziellen Zusatzqualifikationen im medizinischen Krafttraining, der Sportmedizin, Wirbelsäulenchirurgie und Neurochirurgie kann das Ziel einer optimalen Betreuung und Versorgung der Patienten erreicht werden zum Wohle des Menschen, um den maximalen Erhalt der Funktionalität und Beweglichkeit der Wirbelsäule wiederherzustellen.

 

Leistungsspektrum und Schwerpunkte

Neurochirurgische operative und nicht-operative Leistungen

  • Minimalinvasive Eingriffe an der Wirbelsäule, u.a. mikrochirurgische Therapie von Bandscheibenvorfällen und Wirbelkanalverengungen (Spinalkanalstenose)
  • Bandscheibenprothetik (Implantation von künstlichen Bandscheiben im Hals- und Lendenwirbelsäulenbereich)
  • Instabilitäten und Fehlstellung der Wirbelsäule im Erwachsenenalter (Skoliose, Kyphose, Wirbelgleiten)
  • Operative Behandlung arthrosebedingter Wirbelsäulenerkrankungen unter minimalinvasiven Bedingungen
  • Zementauffüllung bei stabilen Wirbelkörperbrüchen
  • Anwendung dynamischer stabilisierender Verfahren
  • Minimal-invasive Behandlung des Iliosakralgelenks (ISG)
  • Stabilisierung der Wirbelsäule bei altersbedingten, entzündlichen, tumoröse- und unfallbedingten Veränderungen
  • Behandlung von Wirbelsäulentraumen nach Unfällen (Densverschraubung, ventrodorsale Stabilisation der HWS, BWS und LWS, Kyphoplastie, Elastoplastie)
  • Medikamentenpumpen und Rückenmarksstimulation bei Spastik- und Schmerzerkrankungen
  • Interdisziplinäre Schmerztherapie mit der Anästhesieabteilung

 

Angewandte Methoden

  • starrer Bandscheibenersatz (ALIF, PLIF, TLIF, XLIF)
  • Wirbelgelenkersatz
  • Wirbelkörperersatz (HWS, BWS, LWS)
  • Dorsale / ventrale Spondylodese
  • Kryotherapie, Laserchirurgie, Nucleoplastie
  • mikrochirurgische Behandlungen von Bandscheibenvorfällen und Spinalkanalstenosen der Hals- und Lendenwirbelsäule
  • IDD-Behandlung
  • Facettenblockaden, Infiltration
  • spotmedizinische Betreuung
  • medizinische Kräftigungstherapie

 


Team

 dreichler1  drhoelper1
Dr. med. Michael Eichler
Facharzt für Neurochirurgie, Sportmedizin
 Dr. med. Bernd Hölper
 Facharzt für Neurochirurgie

Weitere Fachärzte:
Dr. med. Volkan Göktas
Dr. med. Friederike Gamm
Dr. med. Hamid Afshar-Möller
Dr. med. Fady Khamis  
Dr. med. Thomas Riegel
 

Medizinisch–wissenschaftlicher Mitarbeiter:
Steffen Urban (Bachelor of Medical Sciences / Physician Assistant)

Ärzte in Weiterbildung:
Dr. med. Djanita Kusturica
Dr. med. Arash Kamangari



 

Mitgliedschaften:

Die Ärzte der Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie sind unter anderem ordentliche Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (www.dgnc.de) sowie der Deutschen Gesellschaft für Wirbelsäulenchirurgie DWG (www.dwg.org).

Über die Kooperation mit dem Wirbelsäulenzentrum Fulda|Main|Kinzig (www.neuro-chirurgie.de) erfolgte die Auszeichnung als internationales Referenzzentrum für minimalinvasive Stabilisationen durch den weltgrößten Orthopädieausrüster DePuy-Mitec.
Die Ärzte der Abteilung leiten international Operationskurse zur Weiterbildung wirbelsäulenchirurgisch tätiger Ärzte.



Weiterbildungsermächtigung:
Die Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie verfügt über eine 24-monatige Weiterbildungsermächtigung im Bereich der klinisch-stationären Versorgung.

 


 

Kontakt:

Die Kontaktaufnahme erfolgt über eine der Praxen des Wirbelsäulenzentrums Fulda|Main|Kinzig

Standort Fulda:
Maria-Ward-Straße 3
36037 Fulda

  Tel. 0661/ 4804860
Standort Gelnhausen:
Hailerer Straße 16
63571 Gelnhausen
  Tel. 06051/ 916740
Notfallaufnahme Fulda:   Tel. 0661/ 15 5412

Standort Hanau:
Am Frankfurter Tor 19
63450 Hanau

  Tel. 06181/ 272674
Standort Neu-Isenburg:
Robert-Koch-Straße 3
63263 Neu-Isenburg
 
  

Adresse:
Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda gGmbH
Wirbelsäulenchirurgie I Neurochirurgie
Buttlarstraße 74
36039 Fulda